IMG_20111127-110053_800.jpgDie kirchenmusikalischen Kreise unserer Kirchgemeinde gestalten ihr Wirken in enger Zusammenarbeit mit unserer Schwesternkirchgemeinde in Mauersberg.

Zentrum der kirchenmusikalischen Arbeit ist der Gottesdienst. Fast in jedem Gottesdienst singt oder musiziert ein kirchenmusikalischer Kreis.

Der Posaunenchor der Kirchgemeinde kommt im vierzehntägigen Rhythmus montags zur Übungsstunde zusammen. Besonders in der Advents- und Weihnachtszeit ist er zu zahlreichen Auftritten auch außerhalb des Gottesdienstes unterwegs. Einige Posaunenbläser musizieren auch bei Jubiläen in den Häusern.

Die Kurrende, der Kinderchor der Kirchgemeinde (ab 3. Klasse), übt wöchentlich freitags. Außerdem trifft sich alle 2 Wochen donnerstags die Vorkurrende (1.+2. Klasse). In der Adventszeit besuchen Kinder verschiedener Kreise ältere und kranke Gemeindeglieder

Der gemeinsame Chor der Kirchgemeinden, kommt wöchentlich zur Übungsstunde zusammen. Der Beerdigungschor, bestehend aus sechs Personen, singt zu allen Beerdigungen.

Der Jugendchor mit jungen Sängern/Sängerinnen aus Großrückerswalde und Mauersberg trifft sich 14-tägig am Sonnabend in Großrückerswalde zur Probe.

Der Männerchor unserer beiden Kirchgemeinden trifft sich donnerstags nach Absprache in Mauersberg.

Unser gemeinsamer Flöten- und Instrumentalkreis probt in der Regel wöchentlich donnerstags.

Nähere Informationen zu Probenzeiten finden Sie hier oder im aktuellen Kirchenblatt unter "Kirchenmusik".

 

Go to top